Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt
Übung PTZ10 Leverkusen

Übung PTZ10 des Rheinisch- Bergischen Kreises in Leverkusen

Um 07:38 alarmierte die Kreisleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wie folgt: "07:38 1PTZ 10 NRW PTZ 10 NRW Westring 1 Bürrig/LEV Leverkusen ***Übung***Übung***Übung***".
Auf dem Rhein sind mehrere Schiffe zusammengestoßen. Zahlreiche verletzte Passagiere müssen gerettet werden.


Dies ist das Szenario einer Großübung am vergangenen Samstag (10.05.2014), in welcher die Zusammenarbeit zahlreicher Hilfsorganisationen geübt wurde.
Freiwillige Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes aus dem Rheinisch- Bergischen Kreise fanden sich zusammen um einen Patiententransportzug 10 (PTZ10) zu besetzen.
Nach der offiziellen Alarmierung durch die Kreisleitstelle und einer kurzen Diensteinteilung durch den Zugführer Detlef Werner am DRK-Einsatzzentrum in Bergisch Gladbach setzte sich der Zug mit 1 NAW, 3 RTWs, 4 KTWs und einem Kommandowagen (KdoW) in Bewegung Richtung des Bereitstellungsraums, nahe des "Unglücks".
Sobald die Anforderung durch die ansässige Einsatzleitung am Schadensgebiet erfolgte, rückte der Patiententransportzug in Richtung der Patientenablage aus, nahe des Rheins.
Unsere Aufgabe bestand darin, die medizinisch vorversorgten Patienten aufzunehmen und in ein entsprechendes Zielkrankenhaus zu transportieren.


Gegen 14 Uhr war die Übung für uns beendet. Nach einer warmen Verpflegung an der Feuerwache in Hitdorf rückte der PTZ10 des Rheinisch- Bergischen Kreises wieder ein. Um 17:00 Uhr war dieser Einsatz für uns erfolgreich beendet.

Hier die Bilder zum Einsatz!

 

Kontakt

DRK Ortsverein
Bergisch Gladbach e.V.
Jakobstraße 105
51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 21685
Fax: 02202 22138
info@760bf6552d1e43619c616681a8f0a392drk-ovgl.de

Blutspendetermine